Wirbelnde Wiesen

Wirbelnde Wiesen

Wirbelnde Wiesen

Wildes Treiben

Auf den Wirbelnden Wiesen herrscht wildes Treiben. Gaukler, Jongleure, Stelzenläufer und Feuerschlucker ziehen Euch in ihren Bann. Der Duft von allerlei Gaumenfreuden und mitreißender Live-Musik zieht Euch weiter gen Süden, wo ihr auf eine ausgelassene Menge wild tanzender und feiernder Bewohner der Wiesen trefft. Die Zeit vergeht wie im Flug und euch fällt es schwer, euch loszureißen und eurer Berufung zu folgen.

Foto: Jürgen Scheer

Illuminair – Aerial Fire Fusion

Luftartistik trifft auf Feuerkunst. Mit ihrer grandiosen dreibeinigen Pyramide als Bühne entführen die Artisten Dich in feurige Höhen.

Sie erzählen von der Überwindung der Schwerkraft, spannen die Segel auf, bereit zum luftartistischen Flug. Getragen vom charmanten Tanz mit dem Feuer erhitzt sich die Umgebung – oben, unten, innen und außen.
Feuerartistik verschmilzt mit graziler Luft-Akrobatik am Vertikaltuch. Eine Szene am Ring lässt die Leichtigkeit der Luft erspüren, illuminiert von präziser Stabjonglage, Feuer-Seilen und Feuerfächern.

Das Grande Finale bilden Flammenwirbel und dynamische Luftartistik mit einem pyrotechnischen Akzent!

 

Foto: Mireta Rantzau

Luftartistik am Tuch und Ring

Elegant und verspielt, kraftvoll und geschmeidig tanzt Lady L’Aire am Aerial Tissue. Zarte Bewegungen und schwungvolle Elemente sind ausdrucksstark auf geheimnisvolle Cello-Musik choreographiert.

Die türkisen Tücher fliegen und wehen in wunderschönen Formen um die Artistin. Doch lasst euch nicht von dem Farbenspiel verwirren und kommt nicht vom Weg ab.

Das Licht der Natur wartet darauf, am Spiegelpalast befreit zu werden.

Foto: Dulce Compania

Zirkusdirektor mit Drehorgel

Er ist der Einzige, der dem wilden, wirbelnden Treiben Einhalt gebieten könnte. Doch nichts läge ihm ferner. Der Zirkusdirektor führt die Regie über das farbenfrohe Wunderland und ist erhaben über das Chaos. Seine Drehorgel ist Sinnbild seines Größenwahns und gibt absurde, aberwitzige Klänge von sich. Er ist das Auge des Wirbelsturms im Trubel der wirbelnden Wiesen. Bringe ihn auf deine Seite und die verrücktesten Akrobaten Botanias werden Dich auf deiner Reise unterstützen.

Foto: mosaique

HulaHoop

Die nimmermüde Hula Hoop Tänzerin der Wirbelnden Wiesen ist auf ewig gefangen in ihrem ekstatischen Trancetanz. Durch die kreisenden Bewegungen der Ringe tritt sie ein in eine andere Welt. Schnelle Trommeln und Rasseln, Glöckchen und Gesang begleiten die kreisenden Bewegungen der mit der Materie eins gewordenen. Der Tanz mit geschlossenen Augen und entgegen dem Uhrzeigersinn birgt große Gefahren. Doch nur so können die heilenden Hilfsgeister heraufbeschwört werden. Wenn Du Bestandteil des Kosmos werden willst, so steige in den wilden Tanz ein, doch gib Acht – viele sind von diesem Tanz nie wieder zurückgekehrt.

Foto: Nioclas Seeliger

Mr. Bubble

In den Ländereien Botanias platzen Träume wie Seifenblasen. Der Meister, der sie in riesigen Größen heraufbeschwören kann, ist Mr. Bubble.

Wie kleine Planeten schweben sie über euren Köpfen und spiegeln sich im Licht der Sonne. Kinder versuchen, sie zu jagen und zu fangen. Doch trägt sie der Wind oft weit über das Land.

Hauche eine Botschaft in einen der Planeten und schicke ihn auf eine Reise, um mit Gefährten und Mitstreitern der anderen Welten zu kommunizieren!

Foto: Maya Sokou

Vor Rotterdam

Vor Rotterdam, das ist Deutsch-Pop aus Berlin. Die Musik der fünf ist so modern
und ambitioniert wie die namensgebende Stadt in den Niederlanden. Doch Vor
Rotterdam ist viel mehr. Zum einen ist es eine Kombination aus den Namen der 19 bis
23 Jährigen und zum anderen ist es eine Metapher für den musikalischen Hafen, den
die Fünf versuchen auf ihrer Reise zu finden.

Vertanze dich nicht und verliere nicht den Fokus durch die Klänge der wirrenden, wirbelnden Wiesen.

 

Foto: Stella rockt!

Stella rockt!

Die Berliner Band STELLA ROCKT! liefert energiegeladene deutsche und englische Pop- und Rock-Songs mit Leidenschaft. Ihre Musik zeichnet sich durch Ohrwurm-Hooklines, tanzwütige Beats, vielfältige Gitarrensounds und eine ausdrucksstarke Frontstimme aus.STELLA ROCKT! haben jede Menge Cover-Songs aus den 80ern bis heute im Gepäck und als Sahnehäubchen auch tolle eigene Songs, die das Publikum zum Tanzen bringen.

Seit 2013 machen die drei Musikerinnen Alex (Gesang), Jenny (Bass), Caroline (Schlagzeug) und Gitarrist Desade mit viel Herzblut gemeinsam Musik. Ob Open Air oder in Clubs, STELLA ROCKT! bringen die Bühnen mit viel Charme und weiblicher Energie ordentlich zum Beben! www.stellarockt.de

 

Vertanze dich nicht und verliere nicht den Fokus durch die Klänge der wirrenden, wirbelnden Wiesen.

Die Grüne Pforte

Die Grüne Pforte

Ruf des Abenteuers

Land der Zwerge

Land der Zwerge

Gelage des Zwergenkönigs

Garten der Weisheit

Garten der Weisheit

Magisches Elixier

Die stummen Berge

Die stummen Berge

Weg der Prüfungen

Hain der Hoffnung

Hain der Hoffnung

Der Auserwählte

Dunkelwald

Dunkelwald

Hüter des Schlüssels

Funkeltal

Funkeltal

Stimme des Wassers

Spiegelpalast

Spiegelpalast

Kampf um die Freiheit