Die stummen Berge

Die stummen Berge

Die stummen Berge

Weg der Prüfungen

Wer erfolgreich die kargen Wirrungen der Stummen Berge durchquert, der ist bereit für große Aufgaben. Denn wo geheimnisvolle Riesen und harte Bergmenschen leben, werden echte Helden geformt. Der legendäre Krieger des Lichts, der größte Kämpfer Botanias, hat sich bereit erklärt, euch in seiner anmutigen Kampfkunst zu unterweisen, damit ihr für den weiteren Weg in diesem Abenteuer gewappnet seid.

Foto: Riuchi

Der Krieger des Lichts – Riuchi

Wer den Krieger des Lichts zum ersten Mal sieht, spürt seine Aura. Seine Schwertkunst ist nicht von dieser Welt. Hier trifft Virtuosität auf Schönheit und Poesie. Perfektion trifft auf Zauber und Bewegung. Um ihn herum sind seine Schüler versammelt, die ihrem Meister auf dem langen Weg der Prüfungen nacheifern. Der Sprung des Meisters ist hoch wie die stummen Berge, seine Reflexe, wie das schnellste Pferd des Zwergenkönigs. Die Führung seines Schwertes präzise, wie der Sturzflug der Falken im Funkeltal und seine Bewegungen geschmeidig, wie der wehende Wind im Haar der Feen des Hain der Hoffnung.

Lerne von ihm und Du wirst keine Angst vor den weiteren Aufgaben haben müssen. Lerne von ihm und Du bist frei.

Über Riuchi: Der für die Botanische Nacht aus Dublin eingeflogene Ninja ist weltbekannt und mit vielen Awards ausgezeichnet. In interaktiven Workshops und seiner Show mit Schwert und Licht weiht Euch der Krieger des Lichts in die Welt der Schwertkunst ein.

Sakura Klub – Claudia Speer & Oliver Hafke Ahmad

Performance aus abstrakter Tuschemalerei, Japanischer Kalligraphie und Musik. Japanische Kalligraphie meets Jazz and Electronics, so könnte man das Projekt Sakura Klub in aller Kürze zusammenfassen. Die Künstlerin Claudia Speer malt in dieser Kunst- & Musik-Performance live mit Tusche auf Reispapier japanische Schriftzeichen und davon inspirierte abstrakte Formen, während Oliver Hafke Ahmad mit Saxofon,Querflöte und diversen Effektgeräten gleichzeitig einen vielfarbigen Soundtrack produziert.

www.sakuraklub.de

 

SHODO  – Japanische Kalligraphie zum Zuschauen und Wünschen

Claudia Speer malt den Besuchern der Stummen Berge ihr persönliches Feng-Shui-Kanji (Schriftzeichen, z.B. Glück, Liebe, Hoffnung …) oder den Vornamen in Katakana (Japanisches Silbenalphabet) auf Reispapier.

www.claudiaspeer.de

Die Grüne Pforte

Die Grüne Pforte

Ruf des Abenteuers

Land der Zwerge

Land der Zwerge

Gelage des Zwergenkönigs

Garten der Weisheit

Garten der Weisheit

Magisches Elixier

Wirbelnde Wiesen

Wirbelnde Wiesen

Wildes Treiben

Hain der Hoffnung

Hain der Hoffnung

Der Auserwählte

Dunkelwald

Dunkelwald

Hüter des Schlüssels

Funkeltal

Funkeltal

Stimme des Wassers

Spiegelpalast

Spiegelpalast

Kampf um die Freiheit