BOTANISCHE NACHT

21. Juli 2018

BOTANISCHE NACHT 2018

Wer schon einmal zur Botanischen Nacht im Botanischen Garten Berlin war, weiß um die magische Kraft, die das grüne Juwel inmitten Berlin auf seine Besucher hat. Romantische Lichtspiele, kilometerlang illuminierte Wege und mehr als 150 fantastische Künstler und Artisten machen die Botanische Nacht zu einem eigenen beeindruckenden Mikrokosmos aus Licht, Klang und Attraktionen.

2018 feiert die geschichtsträchtige Veranstaltung ihr 10 jähriges Jubiläum und wartet zur Jubiläumsedition mit einer besonders spektakulären Inszenierung des Botanischen Gartens auf. Das neue Veranstaltungskonzept geht mit viel Kreativität, Fantasie und Liebe zum Detail auf die thematische Architektur des Botanischen Gartens ein und lädt die Besucher ein, diese idyllisch-grüne Oase der Ruhe, umgeben vom Trubel der Großstadt, ganz neu für sich zu entdecken. Zum zehnjährigen Jubiläum eröffnen sich ganz neue Einblicke in den Garten und die Reise durch die Botanische Nacht wird zu einem einzigartigen, unvergesslichen Erlebnis.

Doch nur, wer alle Welten erkundet, dem erschließt sich das wahre Geheimnis des Gartens.

Eine Reise durch die magische Welt der Natur beginnt…

Willkommen zur Botanischen Nacht im sonnigen Süden von Berlin!

TICKETS

NORMAL
35,20 €
  • Einlass: 17:00 Uhr

  • Kinder

  • bis 14 Jahren:

  • Freier Eintritt

Tickets für Samstag, 21. Juli 2018

TICKET KAUFEN

AGB’s

PREMIUM
165,00 €
  • Einlass: 17:00 Uhr

  • Garantierte Sitzplätze

  • Hochwertiges Buffet

  • Freie Getränkeauswahl

Tickets für Samstag, 22. Juli 2018

TICKET KAUFEN

AGB’s

INFOBOX

Einlass:

17:00 Uhr

Programmbeginn:

17:30 Uhr

Vorverkauf an den Gartenkassen:

Eingang Unter den Eichen und Eingang Königin Luise Strasse

Abendkasse öffnet ab 14:00 Uhr am Veranstaltungstag an den Eingängen des BGBM (Ticketpreis: 38,00 €)

Kinder bis 14 Jahre frei. Begleitpersonen von Schwerbehinderten (mit Ausweiseintrag B) frei.

Nachweise müssen an den Eingängen zur Veranstaltung erbracht werden.

Das Highlight der Botanischen Nacht ist in diesem Jahr eine spektakuläre Licht- und Feuershow, diese wird das bekannte Feuerwerk der letzten Jahre ablösen.

FAQ

Ab 13:00 Uhr wird der Garten für den Besucherverkehr gesperrt und wird dann 17:00 mit Einlassbeginn wieder geöffnet.

Das Mitbringen außerhalb des Veranstaltungsgeländes erworbener Speisen und Getränke ist nicht gestattet. Ausnahme: Eine PET Flasche Wasser bis 0,5l und Lebensmittel, die aus gesundheitlichen Gründen benötigt werden. Es befinden sich ausreichend Gastronomiestandorte auf dem Veranstaltungsgelände.

Das Mitbringen von Tieren auf das Veranstaltungsgelände ist untersagt. Eine Ausnahme besteht für Blindenhunde zur Unterstützung von sehbehinderten Menschen.

Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhalten freien Eintritt und benötigen kein Ticket. Ein geeignetes Ausweisdokument ist am Einlass vor zu zeigen.

Nein. Das erworbene Ticket gilt entweder für den 21. Juli oder den 22. Juli.
Das Ticket ist gültig für den jeweiligen Veranstaltungstag für den es erworben wurde.

Die Tickets an der Abendkasse kosten 38,00 €. Die Karten sind begrenzt und wir können nicht versprechen, ob und wie viele Abendkarten es geben wird, da das vom Kartenvorverkauf abhängig ist. Wir möchten ihnen raten, vorher die Tickets zu kaufen.

Am Veranstaltungstag werden an allen Eingängen ausreichende kostenfreie Programmpläne ausliegen. Hier finden Sie die zeitlichen Programmpläne.

Benutzbare Wege werden mit Wegebeleuchtung kenntlich gemacht. An größeren Kreuzungen und Spielstätten finden Sie Wegweiser und Programmhinweise.

Nein. Dieses Jahr ist das Highlight der Botanischen Nacht eine spektakuläre Lichtshow am Tropenhaus und eine Pyroinszenierung am Amerikateich.

Ja. An den Haupteingängen Königin-Luise-Straße oder –Platz oder Eingang Unter den Eichen. Es stehen leider keine Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten (mit Ausweiseintrag B) frei. Ein extra Ticket für die Begleitperson ist nicht nötig.

Im Garten befinden sich 2 behindertengerechte Toiletten am Duft- u. Tastgarten und im Schaugewächshaus. Der Duft- und Tastgarten ist auf Hochbeeten in Greifhöhe für Rollstuhlfahrer bepflanzt. Das Mittelmeergewächshaus ist barrierefrei zugänglich. Der Gewächshauskomplex hat 2 Ebenen, der Wechsel zwischen den beiden Ebenen ist über einen Fahrstuhl möglich. Alle Gewächshäuser sind barrierefrei zugänglich.

Auf dem Veranstaltungsgelände werden Sanitäter im Einsatz sein, die sich im Ernstfall um Sie kümmern. Der genaue Standort ist im Geländeplan eingezeichnet.

Es gibt noch Restkarten an den Kassen des Botanischen Garten Berlin.

BOTANISCHER GARTEN BERLIN

Der Botanische Garten Berlin gehört mit seinen 43 Hektar und mehr als 20.000 Pflanzenarten zu den bedeutendsten botanischen Anlagen der Welt. Auf einem Spaziergang durch die grüne Oase im Süden Berlins lässt sich die ganze Welt der Botanik entspannt erkunden. Auf malerischen Wegen geht es durch Wälder und Wiesen, in nur wenigen Minuten von den Alpen zum Kaukasus, am Seeufer entlang zu fernöstlichen Pflanzen und mitten hinein in den tropischen Regenwald unter der hohen Kuppel des Tropenhauses. An den Pforten des Botanischen Gartens Berlin beginnt eine magische Reise – es blüht und duftet, zwitschert und rauscht. Wer den Garten mit allen Sinnen genießt, taucht ein in die Wunderwelt der Botanik.

 

ANREISE

MIT DEM AUTO

Sehr günstige Lage direkt an der B 1, Nähe zur Berliner Stadtautobahn A 103 und zum Berliner Ring A 10.
Es ist kein Parkplatz für Autos und Reisebusse vorhanden. Die Parksituation auf öffentlichem Straßenland ist am Garteneingang „Königin-Luise-Platz“ besser als „Unter den Eichen“.

 

 

BAHN/ZUG

Die nächsten Haltestellen und Anbindungen sind:

U/S-Bhf. „Rathaus Steglitz“ (U9, S1) -> Bus X 83 (→ Königin-Luise-Str.) bis „Königin-Luise-Platz/Botanischer Garten“

 S-Bhf. „Botanischer Garten“ (S1): ca. 10 Minuten Fußweg

ZU FUß

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
Freie Universität Berlin
Königin-Luise-Straße 6-8
14195 Berlin

 

GALERIE

PARTNER

Wir bedanken uns recht herzlich bei all unseren Partnern!

KONTAKT

Bei Presse und Redaktionsfragen, sowie Informationen zur Akkreditierung besuchen Sie bitte unseren Pressebereich.